Header Helfer Reloaded - Version: 3.2.0
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren
Akzeptieren

Der Hund

 

Was Frauchen und Herrchen über mich wissen sollten

Ich stamme vom Wolf ab, meine Domestikation liegt über zehntausend Jahre zurück – ich weiß, eine geringe Zeitspanne im Verlauf der Millionen Jahre dauernden Evolution, in der sich die anatomisch-physiologischen Besonderheiten  einer Spezies herausbilden. Auch wenn sich mein äußerliches Erscheinungsbild gegenüber meinem Stammvater, dem Wolf, nachhaltig verändert hat, so blieben doch meine wesentlichen artbestimmenden physiologischen Eigenschaften (Insbesondere mein Verdauungskanal) fast unberührt. Ich bin also genauso wie mein Vorfahre, der Wolf, ein Karnivor. Du fragst dich was ein Karnivor ist? Ein Fleischfresser.

Obwohl alle sagen, dass ich ein Fleischfresser bin, fresse ich nicht nur Fleisch, sondern ganze Beutetiere. Ich fresse meine Beute bis auf geringe, schwer- oder unverdauliche Reste fast vollständig auf. Das ist für mich dann eine vollwertige Mahlzeit, denn das Beutetier bringt alle wichtigen Nährstoffe, die ich zum Leben benötige wie z. B. wichtige Eiweiße, Fette, Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Ballaststoffe mit. Manchmal hat mein Beutetier zuvor etwas Getreide wie z. B. Hirse gefressen. Das Getreide nehme ich dann über den Mageninhalt auf. Es liefert mir ergänzende Kohlenhydrate. Wenn ich welches finde, fresse ich auch gerne Fallobst und Gemüse wie z. B. Äpfel, Birnen, Kirchen, Karotten, Süßkartoffeln usw. Streiche ich durch fruchtige Wiesen fresse ich nebenbei ein paar Gräser, diese helfen mir bei der Verdauung, es regt meine Magensaftproduktion an.

Dieses Ernährungsprinzip der Natur haben sich meine Freunde von Mjamjam zu Herzen genommen. Sie haben ihre Menüs artgerecht, natur- und beutenah, mit allen wichtigen Nährstoffen, die ich zum Leben benötige, konzipiert. Wenn du mir zu den Mahlzeiten von MjAMjAM noch ausreichend Wasser zur Verfügung stellst, bin ich restlos versorgt.

Der Hund ist das einzige Wesen auf Erden, das dich mehr liebt als sich selbst

(Josh Billings)

Also lasst uns ihm etwas Liebe in Form einer leckeren Mahlzeit von Mjamjam zurückgeben.

Euer Team MjAMjAM

Zuletzt angesehen